Als Hochzeitsfotograf wieder einmal in München

„Als Hochzeitsfotograf wieder einmal in München“ – Was ist denn das für eine bescheuerte Überschrift über die Hochzeitsreportage eines so liebenswerten Brautpaares? wird sich jeder vernünftige Mensch fragen. Nun, das ist ein Zugeständnis an die Suchmaschine Google. Denn nur mit einer solchen Überschrift und einer solchen URL wird mein Blog von Hochzeitspaaren, die einen Fotografen für München suchen, bei Google auch gefunden. Sorry, Anke und Stephan! Eure wunderschöne Hochzeit hätte eine passendere Überschrift verdient.

Das Standesamt München in der Ruppertstraße ist ein Betonbau, der allerdings eine interessante graphische Gestaltung von Fotos ermöglicht. Die standesamtliche Hochzeit wurde dann im Tambosi am Hofgarten München gefeiert, wo wir gleich die Hochzeits-Portraits fotografierten; die kirchliche Trauung in der Vineyard Gemeinde München, einer lebendigen evangelischen Freikirche, zu der – so vermute ich – die ganze Gemeinde eingeladen war.  Von dort gings für die Familienfeier zum noblen Forsthaus Wörnbrunn in Grünwald, wo ich den „HUGO“ kennen- und an diesem heißen Tag als wirklich sehr erfrischend schätzen lernte. Ich denke einfach gerne an die Hochzeit zurück.

Infos für Brautpaare über Hochzeitsreportage in München

Hochzeitsfotograf München

|Pin it!|Zum Seitenanfang|Kontaktformular|83,99,104,114,101,105,98,101,110,32,83,105,101,32,109,105,114,32,112,101,114,32,69,109,97,105,108,33!liamE rep rim eiS nebierhcS|Blog abonnieren!
Steffi - 4. Februar 2012 - 00:46

Auch wieder einmal: wahnsinnig schön 🙂

Jon Pride - 7. Februar 2012 - 14:34

Wieder einmal top, das schwarz weiß im auszug ist mein Favorit. 🙂

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*

*

f a c e b o o k