Ein Feuerwerk der Gefühle bei Hochzeit am Bodensee

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.“ Christina und Daniel machten einen liebevollen und zärtlichen Anfang ihrer Ehe. Darüber lag der Zauber der Poesie von Herrmann Hesse. Die standesamtliche Hochzeit fand am Freitag im Herrmann-Hesse-Haus in Gaienhofen statt. Und auch der Folgetag der kirchlichen Hochzeit in Hemmenhofen war ein Tag der großen Gefühle, die mich selbst als (hartgesottenen und abgebrühten) Hochzeitsfotografen sehr berührt haben. Die ganze Hochzeit war so herzlich, zärtlich, verletzlich, aber auch wahnsinnig lustig und spaßig. Ein Feuerwerk der Gefühle.
Lasst die Bilder auf euch wirken! Wenn sie’s nicht können, habe ich meinen Job als Hochzeitsfotograf verfehlt.
Nur ein paar Stichworte als ergänzende Informationen:
– Christina stammt aus Puerto Rico, hat im Staat New York Architektur studiert und das Brautpaar lebt jetzt in Zürich, Schweiz. Man kann also eine internationale Hochzeitsgesellschaft erwarten. (Die beiden Mädels in der Kirchentür hauen mich immer noch um)
– Daniel liebt das Wasser, kann richtig gut rudern und ist bei Fotos für jeden Spaß zu haben. Die Gäste waren zu einer Schifffahrt auf dem Bodensee eingeladen, während ich mit dem Brautpaar ein paar echt witzige Bilder rund um das Hotel Höri am Bodensee machen konnte, natürlich auch im Ruderboot.

Hochzeitsfotograf BodenseeAls Hochzeitsfotograf liebe ich Filmszenen: Schlusseinstellung aus dem Film

Als Hochzeitsfotograf mag ich es, Szenen aus großen Liebesfilmen mit dem Brautpaar nachzustellen: Hier die Schlusssequenz aus dem Film: „Ein unmoralisches Angebot“Hochzeitsfotograf GaienhofenHochzeit am BodenseeHochzeitsfotograf Bodensee

|Pin it!|Zum Seitenanfang|Kontaktformular|83,99,104,114,101,105,98,101,110,32,83,105,101,32,109,105,114,32,112,101,114,32,69,109,97,105,108,33!liamE rep rim eiS nebierhcS|Blog abonnieren!

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*

*

f a c e b o o k