Masthead header

Elia und das Fotobuch

In diesen Tagen erreichte mich ein Bild und ein „Gruß aus Würzburg“ mit dem knappen Text: „Hallo Johannes, dieses Jahr ist unsere Hochzeit bereits 5 Jahre her und Elia schaut sich täglich!!! das von dir so schön gestaltete Fotobuch an“. Mein erster Gedanke: Da macht Hochzeitsfotografie wirklich Sinn, wenn sie es schafft, einmalige Ereignisse und Momente des Glücks für die Nachwelt festzuhalten. So wie der zweijährige Elia lieben es Kinder, die Eltern glücklich vereint und in einer liebevollen Beziehung zu sehen. Solche Bilder können Kindern Vertrauen und Halt schenken, wenn in der Hetze des Alltags die Zuneigung der Eltern nicht ständig sichtbar sein kann.

Und das ist einer der Gründe, aus denen ich Brautpaaren rate sich ein Fotoalbum gestalten zu lassen. Es ist einfach ein anderes Gefühl, Bilder greifbar in Händen zu halten als nur auf einem Computerbildschirm betrachten zu können. Wenn Fotoalben allerdings täglich in den Händen von Zweijährigen sich befinden, sollten sie so robust sein wie meine von Graphistudio in Italien hergestellten Alben. Dicke Buchseiten mit unempfindlicher Bildoberfläche stabil in Leder gebunden.

Zur Vorgeschichte: Die Hochzeit von Bernadette und Maurizio in Würzburg gehörte für mich zu einer der emotional bewegendsten Hochzeiten überhaupt. Bei der Trauung entstand dann eines meiner Lieblingsbilder, das auch internationale Anerkennung fand: Das Gesicht des Bräutigams, der die Tränen nicht mehr zurück halten kann als die Braut während des Gottesdienstes aufsteht und für ihn ein Lied singt.
Später hatte ich dann das Vergnügen, mit dem Brautpaar nach Florenz zum Afterwedding Shooting zu fahren, wo auf der Ponte Vecchio ein weiteres meiner Lieblingsbilder entstand.

Das Ganze zeigt inzwischen einen weiteren Effekt: Bernadette interessierte sich schon immer für Fotografie, offensichtlich hat sie sich aber durch meine Begeisterung als Hochzeitsfotograf so anstecken lassen, dass sie selbst in das Business eingestiegen ist und Fotografie von Babies, Kindern und Hochzeiten unter dem Label Orofinopiccolino anbietet. Besonders ihre Portraits gefallen mir gut, zeigen sie doch, dass Bernadette ein gutes Gefühl für Momente und künstlerische Bildgestaltung hat.

Hochzeitsalbum HochzeitsfotobuchDas Foto von Elia mit dem Hochzeitsalbum (Foto: Bernadette Orofino)

|Pin it!|Zum Seitenanfang|Kontaktformular|83,99,104,114,101,105,98,101,110,32,83,105,101,32,109,105,114,32,112,101,114,32,69,109,97,105,108,33!liamE rep rim eiS nebierhcS|Blog abonnieren!

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*

*

f a c e b o o k