Gedanken zum Contest der International Society of Professional Wedding Photographers

Noch nie habe ich die Auswahl der Jury und die Plazierungen bei einem Fotowettbewerb für Hochzeitsfotografen als so subjektiv erlebt wie beim Contest Winter 2013 der International Society of Professional Wedding Photographers ISPWP.  Nun ist die ISPWP eine Hochzeitsfotografen-Vereinigung mit Gewicht, vermutlich die renommierteste weltweit. Da sagen die prämierten Bilder sehr wohl etwas aus über die Trends in der Hochzeitsfotografie. Gerade bei den aktuell veröffentlichten Gewinnerfotos finden sich welche, da fällt einem vor Staunen die Kinnlade runter und es bleibt einem der Atem vor Bewunderung weg. Bei anderen, manchmal banalen Bildern, fragt man sich, wie diese Bilder es bei allem Wohlwollen unter die Platzierungen schaffen konnten. Nun sind Bewertungen und Sichtweisen auf Bilder natürlich auch bei Profis immer subjektiv, aber durch die Verschiedenartigkeit der Juroren erwartet man einen gewissen Ausgleich. Bei diesem Wettbewerb gibt es bei den Ergebnissen aber ganz eindeutige Trends. So sind zum Beispiel in manchen Kategorien fast nur Schwarzweiß-Bilder zu finden.

Ein Hochzeitsfoto, das ich am (gefühlt) heißesten Samstag des Jahres machte, wurde in der Kategorie „Ceremony“ ausgewählt. Es entstand bei der Hochzeit von Doris und Norbert auf dem Gut Thurnsdorf nördlich von München. Mehr zu der Hochzeit und zu dem Bild in meinem Blogartikel „Hochzeit bayerisch-argentinisch mit ganz viel Emotionen

Hochzeitsfotograf Award der ISPWP

|Pin it!|Zum Seitenanfang|Kontaktformular|83,99,104,114,101,105,98,101,110,32,83,105,101,32,109,105,114,32,112,101,114,32,69,109,97,105,108,33!liamE rep rim eiS nebierhcS|Blog abonnieren!
Alex - 3. März 2014 - 20:22

Gratuliere zu Deiner Platzierung! Sehr aussagekräftiges Bild

Doris - 4. März 2014 - 12:03

Nur eines der wundervollen Fotos die Du an unserem Hochzeitstag gemacht hast. Gratulation! Ich würd jedem Foto von dir eine Auszeichnung verpassen

Istvan Lörincz - 4. März 2014 - 12:22

Gratuliere auch zur Platzierung!
Denke die Platzierung ist doch eine grosse Anerkennung für jeden Fotografen und kannst stolz drauf sein. So sieht gute Reportage aus!

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*

*

f a c e b o o k