Masthead header

Referenzen

Das sagen die Brautpaare:

 

Kathrin und Florian:
12. Februar 2017

Bei jedem Mal kommen uns die Tränen und wir fühlen uns auf eine magische Art und Weise in unseren großen Tag zurück versetzt

Hochzeitsfotograf Würzburg

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich für die wundervollen Bilder bedanken, die du uns von unserer Hochzeit geliefert hast. Schon die Vorbereitung auf unseren großen Tag mit dir waren richtig spannend – alles ganz in Ruhe bei einer Tasse Kaffee zu besprechen und schließlich auch das Probe-Fotoshooting, mit dem du uns vorab daran gewöhnt hast von der klickenden Linse begleitet zu werden. Mit deinen wertvollen Tipps konnten wir uns auch fotografie-technisch prima auf die Hochzeit vorbereiten und es hat uns richtig viel Spaß gemacht ein bisschen im Vorfeld zu üben.
Nach unserer rauschenden Feier haben wir mit so viel Spannung darauf gewartet, dass du uns nach Bearbeitung der Bilder den ersehnten Link zur Online-Galerie schickst. Bei einem Glas Sekt haben wir sie schließlich gestartet und waren schlichtweg begeistert! Wir können deine Meisterwerke von unsrer Hochzeit gar nicht oft genug anschauen… Bei jedem Mal kommen uns die Tränen und wir fühlen uns auf eine magische Art und Weise in unseren großen Tag zurück versetzt. Jedes Bild lebt vor Emotion, Esprit und Farbe und wirkt dabei so natürlich!  Auch unsere Gäste, Freunde, Familie und Kollegen sind sehr angetan von deiner Arbeit und es kam nicht selten vor, dass wir mit jemand anderem zusammen schluchzend vor deiner Bildergalerie ist saßen. Die meist gestellte Frage neben „Kann man den Wein von eurer Hochzeit irgendwo kaufen?“ ist „Wer war nochmal euer Hochzeitsfotograf?“
Du bist ein wahrer Meister auf deinem Gebiet und wir sind einfach nur glücklich, dass wir dich an unserer Hochzeit an unserer Seite hatten.
Vielen vielen lieben Dank für einfach alles! Für deine Ideen, dein Talent, deine lockere Art und deine unaufdringliche Präsenz, mit der du alle so wichtigen Momente unserer Hochzeit eingefangen hast.

Herzliche Grüße aus München, Kathrin und Florian

Ps: Das After Wedding Shooting war natürlich auch der Hammer 😉 Und wir können jedem Brautpaar nur empfehlen diese Variante zu wählen –  schon allein weil man ein zweites Mal Braut und Bräutigam werden darf. Die Aufregung ist fast dieselbe wie an der Hochzeit selbst, aber der kleine feine Unterschied: Man hat so viel entspannte Zeit, um ganz gelassen zu shooten – ganz ohne Zeitplan im Hinterkopf und natürlich ist es ein Abenteuer der besonderen Art für einige Stunden als wandelnde Attraktion durch die volle Innenstadt zu touren. Durch ein paar nette Zufälle entstehen hierbei Bilder, wie sie sonst sicherlich keiner hat… Ich sage nur Punks oder Salsa auf der alten Mainbrücke 😉

________________________________________________________

Eva-Maria und Florian:
4. April 2015

Die Erinnerungen verblassen langsam, aber die Bilder bleiben

Hochzeit Schloss Sulzheim

Florian und ich haben am Donnerstag abend die Diashow gemeinsam das erste mal gestartet und waren vorher sooooo gespannt, wie die Bilder geworden sind. Ich habs kaum ausgehalten vor Spannung, aber leider war Florian erst abends da und ich wollte unbedingt die Fotos gemeinsam mit ihm anschauen.
Wir sind einfach nur sprachlos……die Bilder sind einfach UNFASSBAR toll geworden!! Wir haben beide mehrere Runden geheult ….und gelacht… und haben die Diashow 15 mal in Dauerschleife angeschaut. Wir hatten beide so eine Gänsehaut, weil wir die ganze Hochzeit nochmal durchlebt haben, aber viel intensiver als die reale Hochzeit, weil wir es aus der Beobachter – Perspektive wie einen Film anschauen konnten. Tausend Dank auch dafür, dass du die Bilder in Nachtschichten so schnell fertig gemacht hast! Wir haben uns darüber wirklich riesig gefreut gleich die Bilder anschauen zu können. Wir hatten nach der Hochzeit kein einziges Bild mehr im Kopf – wie leer gefegt. Und jetzt mit diesen wunderschönen Bilder sind wir einfach überwältigt. Der Tag selbst ist wie ein ICE-Zug durchgerauscht. Man kann die einzelnen Momente selbst gar nicht festhalten, aber das hast du für uns genial übernommen. Wir sind soooo glücklich!

Wir haben den Link gleich an unsere Gäste weitergeleitet. Der erste Anruf kam von meinem Papa früh um 7 Uhr. Er hat’s nicht mehr ausgehalten und uns aus dem Bett geschmissen. Er war auch total sprachlos und fand die Bilder so toll. Mama hat mir erzählt, dass er sich die Bilder 20 mal angeschaut hat und jedes mal Tränen in den Augen hatte.

Die Bilder waren für uns und unsere Familien wirklich das allerschönste Geschenk. Die Erinnerungen verblassen langsam, aber die Bilder bleiben immer. Und dank Dir können wir jetzt den Tag immer wieder erleben mit allen Gefühlen und Eindrücken. Auch Florians Trauzeuge hat sofort angerufen und war total ergriffen. Wir wurden bombardiert mit Nachrichten. Alle fanden die Bilder unglaublich und wahnsinnig schön und alle waren zu Tränen gerührt.
Wir wissen gar nicht wie wir dir danken sollen. Und wir freuen uns schon auf das Afterwedding Shooting in Bamberg und natürlich auf die Bilder, die wir dort noch machen.
Zum Afterwedding Shooting in Bamberg schrieb Eva-Maria per Email am 23. Juni 2015:
Es war sehr lustig und aufregend für uns, v.a. mit den vielen Leuten außenrum. Das Shooting war wirklich ein Erlebnis und wir werden uns ewig daran erinnern! Wann hat man denn schon Gelegenheit mit Hochzeitskleidung durch die Stadt zu laufen 😉 Wir sind soooooooooo happy mit den Bildern, sie sind wirklich richtig schön geworden!!! Vielen, Vielen Dank dafür!! Der Aufwand hat sich wirklich nochmal gelohnt. Schade dass es schon vorbei ist… wir würden es sofort wieder machen! Dich als Fotografen zu engagieren war die absolut wichtigste und beste Entscheidung der ganzen Hochzeit gewesen!!! Jetzt haben wir soo viele wundervolle bleibende Erinnerungen – unfassbar!

________________________________________________________

Kerstin und Tilman:
24. Februar 2014

Beim Anblick der Galerie bricht jeder in Tränen aus, weil die Bilder so voller Emotionen sind

Lieber Johannes,
tausend Dank für die wunderschönen Bilder, die Du von unserer Hochzeit gemacht hast!
Schon das Probeshooting mit Dir in Würzburg war eine echte Erfahrung und hat unbeschreiblich viel Spaß gemacht. Dein “Tilman, jetzt nimm sie Dir mal so richtig!!!”, das Du uns auf der Brücke in der Altstadt, die an diesem strahlenden Tag voller Menschen war, zugerufen hast, wird uns noch ewig in Erinnerung bleiben und zum Schmunzeln bringen. Die Dynamik mit der Du von der ersten bis zur letzten Sekunde an unserer Hochzeit gearbeitet hast, war wirklich sehr beeindruckend, denn schließlich war es ein wirklich langer Tag. Auch begeisterte uns, wie gut Du Dich “durchsetzen” konntest, als es um die Gruppenfotos ging und die gesamte Hochzeitsgesellschaft ehrfürchtig und beeindruckt von Deiner Professionalität, auf Dein Kommando hörte.
Die Fotos, die Du gemacht hast, sind so feinsinnig und erzählen in vollem Umfang von diesem wunderschönen Tag. Wir müssen kein Wort dazu sagen, beim Anblick der Galerie bricht jeder in Tränen aus, weil die Bilder so voller Emotionen sind.
Auch die “gestellten” Paarshooting-Bilder sind einfach großartig. Mal voller Hingabe, mal mit einem Zwinkern inszeniert, machen sie einfach nur Freude.
Johannes, es war eine Freude, Dich bei unserer Hochzeit dabei zu haben und von Deiner immensen Vorstellungskraft und Detailgenauigkeit zu lernen und zu profitieren!
Du hast es verstanden, uns genau so zu erfassen, wie wir als Paar sind und was es ist, das uns ausmacht.
Danke, dass Du diesen Tag für uns unvergänglich gemacht hast und dass Du trotz all der zeitlichen Verschiebungen so cool geblieben bist.
Was sollen wir noch sagen? Ein sensationell cooler Fotograf, der diese coole Hochzeit dieses coolen Paares einfach unbeschreiblich cool eingefangen hat!!

________________________________________________________

Katharina und Thomas:
13. Juni 2014

Du siehst, was andere fühlen und hältst pure Emotionen in Deinen Bildern fest

Du bist der absolute Wahnsinn! Ein Fotokünstler! Du siehst, was andere fühlen und hältst pure Emotionen in Deinen Bildern fest. Die Hochzeit war für uns ein super schöner Tag – aber es ging alles so schnell vorbei! Vieles kann man als Brautpaar gar nicht richtig wahrnehmen, vieles ist einem überhaupt nicht bewusst! Jetzt, da ich Deine Bilder, übrigens schon zum 1000sten Male in den letzten zwei Stunden, anschaue, kann ich unseren Hochzeitstag erst so richtig Revue passieren lassen. Ich bin kein Mensch, der schnell zu weinen beginnt, aber bei unseren Fotos kommen mir wirklich die Tränen, vor lauter Rührung und Freude. Wir danken Dir von ganzem Herzen, dass Du uns mit Deinen Kameras begleitet hast. Wir danken Dir für Deine herzliche und begeisternde Art! Du bist unbezahlbar, fennomenal und einfach ganz, ganz großartig!!

 

________________________________________________________

Elke und Thomas:
28. Januar 2014

Du hältst zu 100% was dein Name verspricht

Nun liegt schon über ein Jahr zwischen unserem Erstgespräch und dem Pre-Shooting für unsere Einladungskarten bei dir in Arnstein. Wir hatten ganz genaue Vorstellungen von unseren Hochzeitsbildern und von dir als professionellem Hochzeitsfotograf, auch geprägt durch meinen Beruf als Mediengestalterin.
Nach unserem Kennenlernen beim PreShooting und dem Durchstöbern der Hochzeitsbilder auf deiner Website http://www.fennomenal.de waren wir uns sicher, du hälst zu 100 % was dein Name verspricht…du bist einfach fennomenal. Von da an war Thomas und mir klar…“Du bist es!“ Thomas hast du durch deine herzliche Art und deine unglaublich perfekten Bilder genauso schnell wie mich in deinen Bann gezogen.
Voller Vorfreude auf unsere Hochzeit haben wir nicht genug von deinen Bildern bekommen und freuten uns, dass du unsere magischen Momente bei der standesamtlichen Trauung und am Tag unserer Hochzeit auf eine ganz emotionale und besondere Art festgehalten hast. Das absolute Highlight unserer Hochzeitsbilder war das After-Wedding-Shooting in Paris. Das war für Thomas & mich das i-Tüpfelchen dieses unglaublich schönen und spannenden Hochzeitsjahres. Johannes, wir sind dir unendlich dankbar, dass wir dich (und nicht zu vergessen Conny) kennengelernt haben und du uns durch Deine schönen Aufnahmen unvergessliche Erinnerungen an unsere Hochzeit schenkst.

________________________________________________________

Christian:
26. November 2013

Im Trubel der Hochzeit den Blick für die Romantik und ausgefallene Ideen

Johannes hat ein unglaubliches Talent besondere Momente in Bildern perfekt festzuhalten. In dem ganzen Trubel hat er auch noch den Blick für die Romantik und kommt mit ausgefallenen Ideen, die die Bilder zu etwas Einzigartigem und ganz Besonderem machen. Wir danken ihm sehr für die großartige Arbeit!

 

 

________________________________________________________

Bernadette und Maurizio Orofino:
9. Mai 2013

Intime und emotionale Momente des Tages festhalten

Uns war von Beginn an klar, dass wir für unsere Hochzeit einen außergewöhnlichen Hochzeitsfotografen suchten. Stolz wie Oscar waren wir, als wir Johannes Fenn im vergangenen Jahr als unseren Hochzeitsfotografen engagieren konnten. Sogar den ursprünglich angedachten Hochzeitstermin hatten wir verschoben um Johannes buchen zu können. Das professionelle Vorshooting, unsere kirchliche Hochzeit sowie das After-Wedding-Shooting in Florenz hatten wir aufgeregt erwartet. Die Vorfreude (Buchung erfolgte ein Jahr im Voraus – und das ist auch nötig) steigerte sich kontinuierlich, begleitet durch die wöchentliche Durchforstung seiner Homepage.

Johannes hat die wunderbare Gabe, die intimen und emotionalen Momente des Tages in sensibler Art und Weise festzuhalten, ohne das die Bilder gestellt wirken. Gerade in Florenz – der Geburtsstadt meines Mannes – konnten wir den Charme des historischen Zentrums, geprägt mit atemberaubender Eleganz der Renaissance nutzen, um in Ruhe einige Monate nach der Hochzeit unser After-Wedding-Shooting mit unvergesslichen Momenten festzuhalten.

DANKE, Johannes!

________________________________________________________

Katharina und Marcel Gottwald:
8. Juli 2012

Mit Tränen in den Augen

Auf der Suche nach einem Fotografen für unsere Hochzeit im nächsten Jahr sind wir am 30. März 2011 auf eine ganz außergewöhnliche Internetseite gestoßen. „Fennomenal“ stand da, und ich dachte mir noch „Naja, schauen wir mal, ob er auch hält, was sein Name verspricht“.
Die nächsten 2 Stunden verbrachten Marcel und ich wie gebannt vor unserem Laptop und schauten jede der Galerien zweimal an. Ab und an kullerte auch eine Träne meine Wange hinunter.
Von da war uns beiden klar „Den wollen wir – und keinen anderen“. So schrieb ich dich noch an diesem Tag das erste Mal per Mail an und bekam auch prompt eine Antwort. Ohne bereits einen 100% festen Hochzeitstermin zu haben, mussten wir dich einfach sofort buchen. Du warst quasi unser erstes Geschenk, das wir uns selbst zu unserer Hochzeit machen wollten. Die Zeit verging und nach vielen weiteren E-Mails haben wir uns im April das erste Mal in Würzburg getroffen. Du warst uns auf Anhieb sehr sympathisch und hast uns sofort jegliche Angst vor der Kamera genommen.
Heute sehen wir uns, mit Tränen in den Augen, die Bilder von unserer Hochzeit im Juni 2012 an.
Wir sind so begeistert, das lässt sich kaum in Worte fassen. Wir wissen, dass wir alles richtig gemacht haben und hätten uns keinen besseren Fotografen aussuchen können.

Wir danken dir
– für deinen tollen Einsatz und dein großes Engagement…auch bei sehr, sehr großer Hitze [;)]
– dass du es geschafft hast unsere Emotionen und Gefühle in „fennomenalen“ Bildern festzuhalten
– dafür, dass wir so außergewöhnliche und einzigartige Bilder von unserem schönsten Tag im Leben bekommen haben, die unvergleichbar sind.
– für deine Professionalität und „Unsichtbarkeit“
– für einen wunderschönen Tag, der uns dank dir und deiner Fotos immer in Erinnerung bleiben wird.

Wir sind sehr froh, dass du unseren großen Tag begleitest hast und wir ihn nun jeden Tag durch deine einzigartigen Bilder noch einmal miterleben können. Aber nicht nur wir sind von deiner Arbeit und den so starken Bildern so sehr begeistert – Jeder der die Bilder ansieht wird an diesen Tag zurückerinnert und ist von deinen Arbeiten einfach hin und weg. Zum Schluss bleibt wirklich nur noch zu sagen, dass dein Name eindeutig hält, was er verspricht: FENNOMENAL.

________________________________________________________

Anke und Abbed Sallam:
15. Dezember 2010

Fanstasie und Leidenschaft und Professionalität

Für dein überaus großes Engagement und deinen wundervollen Einsatz an unserer Hochzeit bedanken wir uns ganz besonders herzlich! Wir sind sehr froh, dass wir dich für unsere Hochzeitsbilder buchen konnten. Du hast unseren besonderen Tag in ganz außergewöhnlichen Bildern mit viel Fantasie und Leidenschaft und Professionalität festgehalten. Wir bekommen sehr viele Komplimente für die wunderbaren Bilder. Jeder, der sie anschaut, staunt und fragt nach, von wem diese tollen Bilder gemacht wurden. Wir freuen uns jeden Tag, wenn wir die Bilder sehen, und selbst jetzt, wo es draußen schon schneit, können wir dabei die warmen Sonnenstrahlen vom Juli spüren.

 

________________________________________________________

Miryam und Matthias Weber:
25. Februar 2010

…nicht nur ein Fotograf

Vielen Dank für die professionelle Begleitung am schönsten Tag unseres Lebens! Das sind absolut starke und unvergleichbare Fotos . Wir sind begeistert und hätten uns keinen besseren Fotografen aussuchen können! Von den Gästen kam – wie bei den Bildern zu erwarten – nur sehr gutes Feedback. Wir sind richtig froh, Dich an unserem großen Tag im Wildbad Rothenburg ob der Tauber dabei gehabt zu haben – nicht nur der Fotos wegen, die alle traumhaft schön geworden sind. Wir sind auch froh, dass Du Teil unseres Festes warst. Und das nicht nur als Fotograf, sondern als unheimlich sympathischer Mensch. Unsere Gäste waren hellauf begeistert von Dir und viele haben uns gefragt, wo wir Dich nur gefunden haben. Nochmals vielen Dank für Deine wirklich sehr professionelle Arbeit auf unserer Hochzeit, welche uns durch Deine schönen Aufnahmen in unvergesslicher Erinnerung bleiben wird. Unvergesslich wird auch das Trash-the-Dress Shooting vom Tag danach bleiben. Es war einfach nur gigantisch! Vielen Dank! Selbstverständlich werden wir Dich gerne jederzeit weiterempfehlen.

________________________________________________________

Silanca und Thomas Weihmann:
11. Juni 2011

Der Mann hat ein magisches Auge

Wir sind sehr froh, dass du unser Fotograf warst! Diese Fotos sind wirklich sehr gefühlvoll und was ganz Besonderes! Ich möchte dir gerne anbei mitteilen, was meine Familie zu den Fotos geschrieben hat:

Mein Vater:
Mama und ich haben uns die Bilder gerade gemeinsam angeschaut; der Fotograf ist ja gigantisch… so etwas haben wir noch nicht gesehen. Unglaublich. Teilweise Sissi-Like. Momente in Szene gesetzt: Perfekt.  Das ist nach der Highlight Hochzeit ein weiteres Highlight.

Meine Mutter:
WAHHHNSSSINN, die Fotos! So schöne und außergewöhnliche habe ich noch nie gesehen! Was für ein tolles Paar ihr seid!!! Der Fotograf ist ein echter Künstler, der Mann hat ein magisches Auge!

Meine Schwester:
Oh Gott, die Fotos sind WUNDERSCHÖN!!! Der absolute Wahnsinn!!! Ich weine…

Wir danken dir nochmal ganz herzlich! Diese Fotos werden uns ein Leben lang an den tollen Tag erinnern!

________________________________________________________

Thomas Friedrich:
1. April 2009

Menschen das Wichtigste

Ein wundervoller Mensch und Fotograph, der sich nie selbst in den Vordergrund stellt. Für ihn sind seine Motive, die Menschen die er fotografiert, immer das Wichtigste. Hier werden nicht einfach Bilder geknipst, sondern wahre Kunst produziert. Handwerkliche Perfektion gepaart mit menschlicher Wärme und unglaublicher Kreativität; heraus kommen nicht selten preisgekrönte Bilder. Absolut empfehlenswert!!!

________________________________________________________

Manuela und Thomas Gessner:
19. November 2009

Zuerst sehr skeptisch

Einem Photoshooting stand ich, Thomas, zuerst sehr skeptisch gegenüber.  Ich hielt es für überflüssig, selbst bei meiner Hochzeit. Die Skepsis verflog allerdings schon während der ersten Aufnahmen. Zum Schluß machte es so viel Freude, dass es ruhig noch etwas länger hätte dauern können.

Herrn Fenn gelang es die Freude am Photographieren auf uns zu übertragen, seine Ideen und seine Art und Weise uns in das Fotografieren als aktive Teilnehmer zu integrieren, machten diese Zeit zum unvergesslichen Erlebnis. Wir fühlten uns beim Fotografieren frei und ungewungen. Herr Fenn war offen für unsere Ideen und ließ uns unsere persönliche Note. Die Bilder spiegeln genau unsere Persönlichkeit und unser Naturell wieder. Wir spürten, dass das Fotografieren für ihn eine Berufung ist. Wir spürten seine Hingabe und Leidenschaft.

________________________________________________________

Angelika Bechter:
7. Oktober 2009

…ich könnte den Duft der Rosen noch riechen

Der Ablauf unserer Hochzeitsfeier war wohl etwas ungewöhnlich; wir hatten keinen festgelegten Beginn und ein offenes Ende. Da wir ständig Gäste begrüßen und verabschieden mussten, blieb keine Zeit für spezielle Hochzeitsportraits und wir verzichteten darauf. Als wir die fertigen Fotos von Johannes Fenn dann sahen, wußten wir, es war die richtige Entscheidung. Seine spontanen Reportagebilder – ganz besonders von uns als Hochzeitspaar – waren besser als es jedes gestellte Portrait hätte sein können. Die lebendigen Aufnahmen zeigten uns als Brautpaar so gut und treffend, dass wir keine gestellten Aufnahmen brauchten. Wir waren überrascht von der einzigartigen Aussagekraft der Fotos. Auf unnachahmliche Weise hat Johannes Fenn unser ganzes Fest von Anfang bis zum Ende mit seiner Kamera begleitet.

Das einzige gestellte Foto war die Gruppenaufnahme mit allen Gästen. Dabei hat mich und die Gäste sehr beindruckt, wie Herr Fenn die vielen Menschen souverän und humorvoll arrangierte. Kein einziges Gesicht war verdeckt und jeder Einzelne war gut getroffen. Das Gruppenfoto war auch das einzige, bei dem ich Herrn Fenn während des ganzes Festes beim Fotografieren wahrgenommen habe.  Mir ist während der Feier gar nicht aufgefallen, dass überhaupt ein Fotograf da war, denn Johannes Fenn verstand es, sich als Gast unter Gästen zu bewegen. Wie wunderbar es ihm gelungen ist, die ganze Atmosphäre, aber auch spezielle Situationen fotografisch festzuhalten, haben wir erst gemerkt, als wir die Bilder sahen. Wir waren begeistert.  Und jeder, dem wir die Bilder gezeigt haben. Immer wieder und wieder musste ich sie ansehen, und dabei lebte jeder Augenblick wieder auf und das ganze Fest wird wieder lebendig. Wir haben in einem Rosengarten geheiratet. Wenn ich die Bilder heute ansehe, habe ich den Eindruck, ich könnte den Duft der Rosen noch riechen. Besser hätte man die schönen Momente und die wunderbaren Augenblicke, die Stimmung, das ganze Flair des Festes nicht einfangen können.

________________________________________________________

 

Magdalena Makowski:
15. Juni 2011

Dziękujemy bardzo!

Zrobiłeś z naszego dnia coś niezapomnianego. Widać po zdjęciach i jak się z tobą fotografuje, że kochasz to co robisz. Wsadzasz wszystką miłość w te małe, szczególne momenty, które robią twoje zdjęcia do tego co są: emocje na wieczność. Dzięki za złapanie tych momentów dla nas na zawsze – tych momentów, których nie dało nam się zauwarzyć w tym naszym dniu.

|Pin it!|Zum Seitenanfang|Kontaktformular|83,99,104,114,101,105,98,101,110,32,83,105,101,32,109,105,114,32,112,101,114,32,69,109,97,105,108,33!liamE rep rim eiS nebierhcS|Blog abonnieren!
Christian Volkmann - 31. März 2011 - 09:40

Ideen muß man haben,
dachte ich mir, als ich die Hochzeitsfotos meiner Tochter sah. Nicht nur ich, sondern meine ganze Verwandschaft waren von den Hochzeitsporträs begeistert. Mit Johannes Fenn als Hochzeitsfotograf und seinen Ideen an ungewöhnlichen Orten sehr ausdrucksstarke, humorvolle, natürliche und spontane Bilder zu machen wurde der richtige Fotograf gewählt. Ganz sicher werde ich Johannes Fenn auch bei der Hochzeit meiner dritten Tochter als Hochzeitsfotograf engagieren.

Christian Volkmann

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*

*

f a c e b o o k