Masthead header

Tag Archives: Hochzeitsfotograf

Eine mutige Entscheidung

Auf meinem Blog hatte ich schon im August geschrieben, dass ich als Hochzeitsfotograf noch nie so viele Regenhochzeiten hatte wie in diesem Jahr. Das hat sich bis zum Ende der Saison bewahrheitet. Eine der ersten war die Hochzeit von Ulrike und Michael aus Würzburg. Was mich echt beeindruckt hat: Als es bereits absehbar war, dass […]

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Ulrike & Michael - 3. März 2017 - 20:52

Vielen lieben Dank für Deine traumhaften Bilder und Deinen vollen Einsatz in den steilen, rutschigen Weinbergen.
Du verstehst es perfekt, immer am richtigen Ort zur rechten Zeit zu sein, um die besonderen Momente einzufangen.
Wir sind so froh darüber, dass Du unsere Hochzeit begleitet und festgehalten hast.

Ulrike & Michael

Die Lieblingsfotos eines Hochzeitsfotografen

Als Hochzeitsfotograf hat Johannes Fenn eine Menge internationale Auszeichungen erhalten. Die Zeitschrift Lebenslust schrieb in der Ausgabe 3/2012: „Johannes Fenn gehört zu den besten Hochzeitsfotografen weltweit.“ Früher arbeitete Fenn als Bildjournalist und Werbefotograf. Man darf von ihm deshalb keine konventionellen, traditionellen Hochzeitsfotos erwarten, sondern emotional bewegende Hochzeitsreportagen und ausgefallene, kreative Brautpaar-Portraits. Er arbeitet in einem bildjournalistischen Stil, jedoch mit einem künstlerischen Anspruch bezüglich der Gestaltung der Bilder. … … … … (Die Diaschau der Lieblingsfotos sollten Sie sich nicht entgehen lassen, auch wenn es je nach Internetverbindung etwas länger dauert bis die Diaschau geladen ist)

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Daniel - 21. Juli 2016 - 18:23

Hallo Johannes,

ich bin begeistert von deinen Bildern. Du hast nochmal deinen ganz eigenen/anderen Stil der Bildgestaltung. Ich habe hier sehr viele super schöne Bilder gesehen! Jede der Auszeichnungen hast du zurecht erhalten…

Viele Grüße

fennomenal - 21. Juli 2016 - 19:04

Danke, Daniel, für deinen netten Kommentar.

Robert - 4. November 2016 - 19:32

Du bist ein toller Fotograf, ich bin ein Fan von deinen Hochzeitsaufnahmen. Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und noch ganz ganz viele Auszeichnungen, Du hast es wirklich verdient.

Liebe Grüße
Robert

Hochzeitsfotograf - 17. November 2016 - 16:36

Tolle Hochzeitsfotos und Hochzeitsfotografie im ganzen.

Andy Main - 13. Januar 2017 - 12:36

Some breath taking shots, you can taste the moment. Hut ab.

Fotograf Nunta - 25. Oktober 2017 - 08:03

Great images!
I like the way you capture the moments!
Keep up the good work!

Meine beliebtesten Hochzeits-Locations

Mich hat mal interessiert, in welchen Orten ich in Deutschland am häufigsten als Hochzeitsfotograf unterwegs bin. Hier meine TOP 20 der beliebtesten Locations: Hochzeitsfotograf Würzburg Hochzeitsfotograf Tauberbischofsheim Hochzeitsfotograf Bad Mergentheim Hochzeitsfotograf Schloss Weikersheim Hochzeitsfotograf Schweinfurt Hochzeitsfotograf Bad Neustadt Hochzeitsfotograf Bad Kissingen Hochzeitsfotograf Karlstadt Hochzeitsfotograf Hammelburg Hochzeitsfotograf München Hochzeitsfotograf Nürnberg Hochzeitsfotograf Frankfurt Hochzeitsfotograf Köln Hochzeitsfotograf Stuttgart […]

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Philippinische Hochzeit in Würzburg

Ganz philippinisch war die Hochzeit von Carol und Sebastian nicht, aber ich konnte einige philippinische Hochzeitsriten bei der Trauung in Würzburgs schönster Kirche, dem Käppele, kennen lernen: Das Brautpaar wird von den Eltern mit einem Schleier eingehüllt und durch eine Schnur zusammen gebunden. Eine sehr anschauliche und eindrückliche Symbolik. Als Hochzeitsfotograf wünschte ich mir natürlich mehr solche Möglichkeiten für aussagekräftige Bilder

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Jahresrückblick 2014: 200 neue Hochzeitsfotos

Wenn die Hauptsaison für mich als Hochzeitsfotograf zu Ende geht, schaue ich mir die Bilder der 36 Hochzeiten an, die ich während des Jahres fotografiert habe. Das ist für mich wie Erntezeit und bringt einige Überraschungen. Am Ende schaffen es 200 neue Hochzeitsfotos auf meine Website und die drei interessantesten Hochzeitreportagen. Im Gegenzug fliegen ältere Bilder raus. Bilder, mit denen ich mich nicht mehr so richtig identifizieren kann. Man entwickelt sich schließlich (so hoffe ich wenigstens!) weiter und lernt dazu.

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Herzzerreißend! Hochzeit im Schloss Sulzheim

Wenn man mich fragt, welche Hochzeiten mich als Hochzeitsfotograf am meisten beeindrucken, dann antworte ich: Die Hochzeiten, bei denen das Brautpaar so richtig verliebt ist – und das auch zeigt. Hochzeit in Schloss Sulzheim

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Tobias - 20. November 2014 - 19:49

Hi Johannes,

auch nochmal herzlichen Dank an Dich! War ein cooler Tag mit tollen Erinnerunge! Super Job Herr Fenn…

Gruß,
Tobias

P.S: Der Bräutigam sieht irgendwie Klasse aus! 😉

Mit der Pferdekutsche von der Hofkirche zum Schloss Steinburg

Es war eine prachtvolle und elegante Hochzeit als Svenja und Christoph aus Dittelbrunn in der Hofkirche der Residenz in Würzburg heirateten. Für mich als Hochzeitsfotograf ist es immer wieder ergreifend, wenn Mezzosopran Mirjam Striegel das Hallelujah von Leonard Cohen singt. Mit der Pferdekutsche genoss das Brautpaar dann eine romantische Fahrt über die Weinberge hoch zum […]

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Svenja und Christoph - 17. Mai 2014 - 08:09

Lieber Johannes,

an diesen für uns einmaligen Tag erinnern wir uns sehr gerne. Deine Fotos haben die für uns wichtigen Momente hervorragend festgehalten, so daß unsere Erinnerung und die unserer Gäste bunt und lebendig bleibt!

Wir möchten uns bei Dir für die gute Vorbereitung und die professionelle Begleitung noch einmal herzlich bedanken und das Lob unserer Gäste aussprechen.

Viele Grüße,
Svenja und Christoph

Kritische Gedanken eines Jury-Mitglieds des Contests der International Society of Professional Wedding Photographers ISPWP

Nun, dieser Artikel richtet sich nicht in erster Linie an Brautpaare, sondern an Hochzeitsfotografen. Immerhin ist mein Blog auch kein Hochzeits-Blog, sondern ein Hochzeitsfotografie-Blog. Hinter mir liegen einige anstrengende Tage. Ich hatte 4157 Hochzeitsfotos in 20 Kategorien zu bewerten. Dabei hätte ich vorher nicht gedacht wie mühsam das ist, wenn man die Aufgabe nicht auf […]

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Marcel Schneeberg - 28. April 2014 - 17:41

Lieber Johannes, erstmal vorweg, toller Beitrag und auch sehr anschaulich geschrieben! Und nun kommt das ABER… Ich bin selbst Hochzeitsfotograf und denke, dass nichts subjektiver sein kann als die Meinung über ein Bild! Was ist denn das BESTE oder der/die Beste? Kann man das so einfach fest machen? Was hälst du von Andreas Gurskys „Rhein II“? Es ist das teuerste Foto, aber auch das beste? Ich schaue mir ja auch gern Fotografien von anderen Fotografen an und bilde mir meine Meinung darüber, aber darüber zu urteilen ob es „gut“ oder „schlecht“ ist, möchte ich mir nicht anmaßen… Was du gut findest, finden andere mit Sicherheit weniger gut und umgekehrt. Meine Meinung über solche Contests fällt da weniger euphorisch aus. Die Fotografen die gewinnen, können auf einmal über Wasser gehen und die, die verlieren, verkaufen gleich morgen ihre Kamera… (ich konnte schon über Wasser gehen und hätte schon fast meine Kamera verkauft #Erfahrungswert, deshalb weniger euphorisch) Ein Bild ist wie Essen, dem Einen schmeckts, dem Anderen nicht. Sei es drum, jeder Topf findet seinen Deckel und jedes Brautpaar seinen Bildermacher. Geschmack ist nicht teilbar ebenso wenig käuflich… Ich wünsche jedem teilnehmenden Fotografen genug Selbstbewusstsein hinter seinem Bild zu stehen und es auch ohne Platzierung gut zu finden! In diesem Sinne, Euch ne tolle Saison und natürlich glückliche Brautpaare! Denn letztlich beurteilen Sie was für Sie „gut“ oder „weniger gut“ ist 😉

fennomenal - 28. April 2014 - 17:55

Marcel, du hast absolut recht, was die Subjektivität der Beurteilung eines Bildes angeht. Natürlich gibt es auch einige objektive Kriterien
z.B. sind manche Bilder schlicht miserabel bearbeitet
oder Bilder sind eindeutige Kopien bekannter Fotos usw.
aber auf der Ebene, auf der hier bewertet wird, spielt das subjektive Empfinden eine große Rolle.
Und es gefällt mir, dass du die Kollegen ermunterst, hinter ihren Bildern zu stehen.

wilf - 28. April 2014 - 18:09

herausfordernde Tipps, Herr Juror =). Man muss sich eben immer wieder neu pushen und erfinden, um nicht nur Pflicht, sondern Kür zu liefern.

Alex - 12. Februar 2016 - 22:17

Hallo Johannes
Vielen Dank für Deinen Einblick (auch wenn Dein Blogeintrag mittlerweile etwas älter ist). Ich habe beim aktuellen ISPWP Contest die Ehre Juror zu sein. Das was Du geschrieben hast, kann ich bislang so bestätigen (mit der Bewertung bin ich aber aktuell noch nicht durch). Getting Ready extrem viele Bilder! Beim First Dance hat es aktuell wirklich sensationelle aber auch wirklich unspektakuläre Fotografien!

Die Arbeit ist – wie Du richtig geschrieben hast – auf keinen Fall zu unterschätzen! Aber ich finde die Tätigkeit sehr spannend, gibt sie doch gute Einblicke in die Arbeiten anderer „weltweit“ besten Hochzeitsfotografen!

Hochzeit mit maximalem Spaßfaktor

Ich hoffe, man siehts auf den Hochzeitsbildern: Sandra und Maximilian hatten maximalen Spaß. Die Braut wurde in einem Eckzimmer des neuen GHotel in Würzburg vorbereitet mit tollem Ausblick über die Stadt. Für die Trauung hatte sich das Brautpaar die Wallfahrtskirche in Fährbrück ausgesucht, gefeiert wurde dann im Schloss Grumbach im Rimpar. Gefeiert von vielen begeisterten […]

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Mit dem Schiff auf dem Main von Würzburg nach Veitshöchheim

Es war ein strahlender Tag, an dem Susanne und Sebastian im Standesamt Würzburg heirateten. Die Vorbereitung und die Feier fanden im Hotel Greifenstein statt. Die Attraktion des Tages war die Fahrt mit dem Schiff von Würzburg nach Veitshöchheim bei traumhaftem Sonnenschein. Die Gäste feierten ausgelassen und ich erlebte ein richtig glückliches Brautpaar. Allerdings musste ich […]

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Gedanken zum Contest der International Society of Professional Wedding Photographers

Noch nie habe ich die Auswahl der Jury und die Plazierungen bei einem Fotowettbewerb für Hochzeitsfotografen als so subjektiv erlebt wie beim Contest Winter 2013 der International Society of Professional Wedding Photographers ISPWP.  Nun ist die ISPWP eine Hochzeitsfotografen-Vereinigung mit Gewicht, vermutlich die renommierteste weltweit. Da sagen die prämierten Bilder sehr wohl etwas aus über […]

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Alex - 3. März 2014 - 20:22

Gratuliere zu Deiner Platzierung! Sehr aussagekräftiges Bild

Doris - 4. März 2014 - 12:03

Nur eines der wundervollen Fotos die Du an unserem Hochzeitstag gemacht hast. Gratulation! Ich würd jedem Foto von dir eine Auszeichnung verpassen

Istvan Lörincz - 4. März 2014 - 12:22

Gratuliere auch zur Platzierung!
Denke die Platzierung ist doch eine grosse Anerkennung für jeden Fotografen und kannst stolz drauf sein. So sieht gute Reportage aus!

Brautpaar-Portraits an einem anderen Tag als dem Hochzeitstag?

Ein Afterwedding Shooting gibt doch nicht die authentischen Gefühle des Hochzeitstages wieder. Diesen Einwand höre ich immer wieder von Brautpaaren vor der Hochzeit. Dabei gilt es zu bedenken, dass ein Brautpaar Shooting immer eine künstliche Situation darstellt. Egal an welchem Tag. Für das Festhalten der authentischen Gefühle ist die Reportage am Hochzeitstag da. Während des […]

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Istvan Lörincz - 4. März 2014 - 12:16

Stimmt ganz genau! Ich persönlich bevorzuge auch das Afterwedding Shooting. Es bietet zum einen mehr Zeit und Kreativität dem Fotografen und ist zudem auch viel entspannter. Sminke und Frisur müssen natürlich wieder gemacht werden, der Aufwand lohnt sich jedoch auf jeden Fall!

Russische Hochzeit in Würzburg

Natalie und Wladimir heirateten in der barocken Hofkirche in Würzburg, nachdem sich Natalie vorher im neuen Hotelturm am Berliner Ring zurecht gemacht hatte. Normalerweise lehne ich es ab, Brautpaar-Portraits im Hofgarten der Residenz zu machen. Zu klassisch, zu abgedroschen und ein ganz unbrauchbares Licht für einen Hochzeitsfotografen, der das Außergewöhnliche sucht. Bei unserem kleinen Spaziergang […]

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Thomas Weschta - 5. April 2014 - 11:35

Das Portrait der Beiden vor der bunten Wand ist super! Überhaupt sehr schöne Farben, besonders bei den Nachtfotos.

Viele Grüße,
Thomas

Hochzeitsfotos in Rothenburg

Rothenburg ob der Tauber – könnte man denken – ist eine Traumlocation für einen Hochzeitsfotografen. Idylle und Romantik pur. Viel Geschichte und Tradition, für jeden Touristen aus Japan, China oder aus den USA absolutes Pflichtprogramm. Eine gut erhaltene mittelalterliche Stadt eben. Für einen Hochzeitsfotografen mit einem künstlerischen Anspruch birgt Rothenburg aber die Gefahr in sich, […]

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

Fernando Colaço - 11. Januar 2014 - 11:06

Love those two. Life sparkling.

Für den Hochzeitsfotografen den Hochzeitstermin verschoben

Es sollte eine Traumhochzeit werden, die Hochzeit von Rosa und Tobias. Und dann war der Hochzeitsfotograf, den Rosa sich ausgeguckt hatte, an dem geplanten Termin schon belegt (Obwohl Rosa mit ihrer Anfrage wirklich sehr früh dran war) Aber Rosa und Tobias verlegten kurzerhand den Hochzeitstermin, und so konnte ich diese großartige Hochzeit fotografieren. Bereits unser […]

Alle Bilder und den Artikel zeigen.....

f a c e b o o k